Abtei von Stavelot

  • PKW Parkplatz
  • Busparkplatz
    20 Plätze
  • Maestro
  • Visa/Mastercard
  • Radfahrer willkommen
Allgemein

Allgemein

  • CGT
  • Wallonie destination qualité
Die Abtei von Stavelot... eine touristische Attraktion, mit 5 Sonnen bewertet! Im Herzen der ältesten Abtei Belgiens erwarten Sie gleich 3 Museen.
  • Geschichtliches Museum des Fürstbistums Stavelot-Malmedy. Über tausend Jahre lang hat das Fürstbistum Einfluss auf ein Gebiet ausgeübt, das weit über die Grenzen Belgiens hinausgeht. Das Museum des "Fürstentums von Stavelot-Malmedy" zeigt auf moderne und spielerische Weise die Geschichte eines Staates im Ancien Régime. Licht und Ton sowie die Kunstwerke sind dank der neuesten multimedialen Technik intelligent aufeinander abgestimmt. Neu ist der Wibald-Bereich über den kaiserlichen Abt im 12. Jahrhundert.
  • Das Museum der Rennstrecke Spa-Francorchamps. In den Gewölben der Abteikeller erzählt das Museum die Geschichte der "schönsten Rennstrecke der Welt". Die außergewöhnlichen Rennwagen, unveröffentlichten Videos und ungewöhnlichen Objekte erinnern an die Leidenschaft der Rennfahrer von damals bis heute. Jung und Alt können bei einer virtuellen Fahrt auf dem Ardennenring Fangio, Senna oder Schumacher spielen.
  • Das Guillaume-Apollinaire-Museum. Das Museum mit seiner leisen Atmosphäre erinnert an den Aufenthalt des Dichters in der Gegend von Stavelot und entführt Sie in die Welt des Autors des "Chanson du Mal-Aimé". Eine Einführung in das große Werk einer der markantesten Persönlichkeiten des vergangenen Jahrhunderts, seinen Schriften und den Ansichten von Picasso, Chagall, Cocteau und vielen anderen.
  • Ausstellung bis 5. Januar 2020: « Didier Comès « L’encrage Ardennais » (Zeichnungen)
Praktische Informationen

Praktische Informationen

Informationen für Einzelpersonen

  • Öffnungszeiten
    Täglich von 10 bis 18 Uhr • Geschlossen: am 25.12. und 01.01., 31.03. und 01.04.
  • Preis
    All-in Pauschale 9,50€ - 60+ 8€ - Kinder 8€
  • Dauer der Besichtigung

    45 Min. bis 1 Tag • kostenlose Audioguides DE, FR, NL, EN

Informationen für Gruppen

  • Öffnungszeiten
    • Montag 10:00 - 18:00
    • Dienstag 10:00 - 18:00
    • Mittwoch 10:00 - 18:00
    • Donnerstag 10:00 - 18:00
    • Freitag 10:00 - 18:00
    • Samstag 10:00 - 18:00
    • Sonntag 10:00 - 18:00
  • Preis
    (mind. 15 Pers.) Erwachsene 7€ - Schüler 4€
  • Führung
    Führungen auf Voranmeldung ODER kostenlose Audioguides DE, FR, NL, EN
  • Informationen
    • Broschüre auf Anfrage
Mehr wissen
Karte

Plan

  • E42 Ausfahrt 10 oder 11 • E25 Ausfahrt 48/49
Veranstaltungen

Veranstaltungen

  • 2018
    Dez
    19
    2020
    Jan
    05
    Didier Comès, l'encrage ardennais | Abtei von Stavelot
    Didier Comès, l'encrage ardennais | Abtei von Stavelot

    Die Ausstellung „Didier Comès, l'encrage ardennais“ (übersetzt etwa: Ardenner Einfärbung) lässt Sie eintauchen in die einzigartige graphische Welt eines der größten belgischen Comic-Autoren der Nachkriegszeit. In der Abtei von Stavelot, vom 20. Dezember 2018 bis zum 5. Januar 2020

    Unternehmen Sie eine wunderbare Reise mitten ins Universum von Didier Comès. Das Werk ist hauptsächlich in schwarz und weiß gehalten und geht vom akribischen Realismus bis zur totalen Abstraktion. Für den Comic-Autor, der die gruseligen Legenden über Zwerge und Hexen mit der Muttermilch aufgesogen hat, war die Wallonie ein Land der Nebelschwaden und der Mysterien…ein Einfluss, der in seinen  Traum- und Fantasyzeichnungen allgegenwärtig ist.

    Ein unglaubliches materielles und immaterielles Kulturerbe

    Quelle seiner Inspirationen und Kreationen sind persönliche Erlebnisse, historische Gegebenheiten, Recherchen und Begegnungen – sie alle stehen auf dem Programm der Ausstellung über diesen belgischen Poeten, Erzähler und Grafiker

    „Didier Comès, l'encrage ardennais“, eine Wechselausstellung, die Sie unbedingt entdecken sollten!

  • 2019
    Jun
    27
    2019
    Jul
    07
    Das Ferien- und Theater-Festival in Stavelot
    Das Ferien- und Theater-Festival in Stavelot

    Entdecken Sie ein Theaterfestival, das Schauspiel, Straßenkünstler und andere Talente in Szene setzt. Das Ferien- und Theater-Festival in Stavelot spielt sich im Bereich der alten Abtei ab, eines der ältesten klösterlichen Gebäude Belgiens, vom 29. Juni bis zum 8. Juli

    Seit der Gründung im Jahr 1965 bietet das Ferien- und Theater-Festival in Stavelot seinen Zuschauern ein hochwertiges und sehr vielfältiges Programm. Das reicht vom Humor über Theater bis hin zur Weltmusik. Jeder findet etwas für seinen Geschmack, ob neu dabei oder schon alter Hase.

    Feiern Sie dieses Jahr mit uns das 53. Festival!

    Ein reichhaltiges Programm mit Stars und jungen Talenten erwartet die Besucher. Ein MUSS sind Künstler wie Bernard Pivot (Les Mots m’ont mangé) oder Michel Boujenah (Ma Vie encore plus rêvée), die Journalistin und Komödiantin Myriam Leroy, der junge Gabriel Bideau vom Konservatorium Lüttich, Caroline Lambert und ihre Show What the Luck oder Françoise Gillard und Eric Jenicot (« Elliot »), beide von der Comédie française...

    Die prachtvolle Abtei von Stavelot empfängt erneut zahlreiche talentierte Künstler!