Bastogne War Museum

Colline du Mardasson 5 - 6600 Bastogne

Bastogne War Museum

  • PKW Parkplatz
  • Busparkplatz
    10 Plätze
  • Maestro
  • Visa/Mastercard
  • Radfahrer willkommen
Allgemein

Allgemein

  • CGT
  • Wallonie destination qualité
  • Passeport
NEU ! 2019 - Gedenkfeiern: 75. Jahre Ardennenoffensive. Viele Veranstaltungen werden stattfinden.

Bastogne War Museum, eine einzigartige, dem Zweiten Weltkrieg gewidmete Erinnerungsstätte mit der Ardennenschlacht als Schwerpunkt.

Dank dreier Szenovisionen , echte multisensorische 3-D- Inszenierungen, wird ein vollkommenes Eintauchen in die Geschichte ermöglicht. Mit Hilfe von Dekors, Zeugnissen, Multimedia-Installationen, Filmen zielt der Rundgang auf die Emotionen, in denen der Besucher spürt, dass diese Geschichte um ihn selbst geht...

Werden Sie von vier Personen erwartet, die Sie auf Ihrem Rundgang begleiten: ein amerikanischer Obergefreiter der 101. Luftlandedivision, ein deutscher Leutnant der 26. Volksgrenadier-Division, junge Lehrerin an der Schule von Bastogne und ein 13-Jähriger Schüler aus Bastogne.

Auch an junge Besucher wurde gedacht. Für sie wurde ein spezieller Kinderparcours eingerichtet.

Das Mardasson Memorial ist eine bedeutende Gedenkstätte, deren Krypta von Fernand Léger, einem der wichtigsten französischen Maler des 20. Jhs., gestaltet wurde.


Kostenloser Parkplatz. Cafeteria mit Terrasse und Geschäft.
Zugänglich für Behinderte.
Praktische Informationen

Praktische Informationen

Informationen für Einzelpersonen

  • Öffnungszeiten
    Vom 15.03. bis 15.11.: jeden Tag, auch an Feiertagen, von 9.30 bis 18 Uhr (letzter Einlass um 16 Uhr) - von 9.30 bis 19 Uhr im Juli und August (letzter Einlass um 17 Uhr) • Vom 16.11. bis 14.03.: dienstags bis sonntags von 9.30 bis 18 Uhr, auch montags, falls Feiertag und während der Schulferien • Geschlossen am 25.12. und 01.01. • Jahresurlaub vom 07.01. bis 07.02.2019
  • Preis
    Erwachsene 14€ - 65+ 12€ - Studenten / Behinderte 10€ - Kinder (6-18) 8€ • Familien (2 Erwachsene + 2 Kinder) 38€ (+ 7€ pro zusätzliches Kind)
  • Führung

    Audioguide im Preis inbegriffen (DE, FR, NL, EN) • Cafeteria und Geschäft

  • Dauer der Besichtigung

    2 Std.

Informationen für Gruppen

  • Öffnungszeiten
    • Montag 9:30 - 18:00
    • Dienstag 9:30 - 18:00
    • Mittwoch 9:30 - 18:00
    • Donnerstag 9:30 - 18:00
    • Freitag 9:30 - 18:00
    • Samstag 9:30 - 18:00
    • Sonntag 9:30 - 18:00
  • Preis
    (mind. 20 Pers.) Erwachsene - 65+: 11€ • Schul- und Jugendgruppen: 7€
  • Führung
    Reservierung erforderlich, auch für Empfang mit Kaffee oder Lunch
Mehr wissen
Karte

Plan

Veranstaltungen

Veranstaltungen

  • 2019
    Apr
    14
    2020
    Jan
    05
    Art Liberty, Street Art Version Berliner Mauer, ausgestellt in Bastogne
    Art Liberty, Street Art Version Berliner Mauer, ausgestellt in Bastogne

    „Art Liberty. From the Berlin Wall to Street Art“ ist eine außergewöhnliche Open Air Ausstellung rund um das Mardasson Memorial. In Bastogne, vom 15. April 2019 bis 05. Januar 2020.

    Diese Wechselausstellung, die im Rahmen der Gedenkfeierlichkeiten zum 75. Jahrestag der Ardennenschlacht und zum 30. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer organisiert wird, ist eine Hommage an die Vorläufer der Street Art Künstler, die aus der Berliner Mauer, ein Symbol der Unterdrückung und des Krieges, ein kreatives Denkmal der Freiheit gemacht haben.

    Diese Künstler haben auf ihre eigene Art und Weise ausgedrückt, dass die Opfer in den schrecklichen Monaten des Winters 44-45 nicht vergeblich waren.

    Der Freiheitskampf: ein roter Faden, der die Schlacht in den Ardennen mit der Berliner Mauer verbindet.

    Das gibt es insbesondere zu sehen:

    • 30 Werke aus dem Berliner no man’s land
    • Ein großes Fragment der Berliner Mauer auf der Westseite, das die Porträts dreier Popstars zeigt, die mit Berlin eng verbunden sind: David Bowie, Iggy Pop und Lou Reed
    • Drei Trabant, die von den Künstlern der Berliner Mauer bemalt wurden
    • Filme und Photos...

    Freier Eintritt.

    Eine in allen Punkten außergewöhnliche Ausstellung, ein Muss in diesem Jahr in  Bastogne !

  • 2019
    Dez
    12
    2019
    Dez
    15
    Weekend Nuts: Gedenken im Bastogne War Museum
    Weekend Nuts: Gedenken im Bastogne War Museum

    Empfinden Sie das Jahr 1944 nach und erleben Sie eine unvergessliche Erfahrung in Bastogne, im Dezember 2019, im Rahmen der Feiern zum 75. Jahrestag der Ardennenschlacht.

    Das Jahr 2019 ist geprägt durch den 75. Jahrestag der berühmten Schlacht in den Ardennen, eine der blutigsten des gesamten Zweiten Weltkriegs in Belgien. 

    Ein Programm voller Geschichte

    Ein ganzes Wochenende lang erleben Sie zahlreiche Veranstaltungen, die mit dem Zweiten Weltkrieg in Verbindung stehen:

    • Börse für historische Bücher und Dokumente
    • Nachstellungen rund um das Bastogne War Museum
    • Begegnungen mit Veteranen und Zeitzeugen aus dem Zweiten Weltkrieg

    Was bedeutete “nuts“?

    Während der Belagerung von Bastogne waren die Stadt und ihre amerikanischen Verteidiger von den deutschen Truppen eingekesselt. Dieser bedeutende Abschnitt zum Ende des Krieges war gekennzeichnet durch den heroischen Widerstand der Amerikaner und den berühmten Ausspruch „nuts“ (dtsch. Quatsch!) des amerikanischen Generals Anthony McAuliffe als Antwort auf die Aufforderung der Deutschen, die Amerikaner sollten sich ergeben.

    Erleben Sie noch intensiver dieses Schlüsselereignis des Zweiten Weltkriegs!