Spital Notre-Dame à la Rose

  • Anerkannte touristische Attraktion
  • Bahnhof in 1000 m
  • PKW Parkplatz
  • Busparkplatz
    3 Plätze
  • Visa/MasterCard
Das im Jahre 1242 gegründete Spital Notre-Dame à la Rose ist eines der letzten Beispiele eines sich vollständig selbst versorgenden Krankenhauses mit Bauernhof, Gärten, Eiskeller und Friedhof neben den klösterlichen Gebäuden und dem Krankenhauskomplex.

Es ist ein Beispiel für die Funktionsweise eines Krankenhauses im Mittelalter.

Dieses städtische Krankenhaus ist wegen des gut erhaltenen Zustandes des gesamten Standortes, der Vielfalt der Gebäudearchitektur sowie des Reichtums seiner Sammlungen an Kunstobjekten, Pharmazeutika und medizinischen Instrumenten und Geräten, die in ihrem unverfälschten Umfeld präsentiert werden, außergewöhnlich.

Diese Gottesherberge, der Bauernhof und seine Gärten sind als bedeutendes kulturelles Erbe der Wallonie eingestuft.

Besichtigung der Medizinpflanzengärten: Audioguide, didaktische Beschilderung, Ausstellung, Workshops und Führungen.

Schauen Sie auf unsere Internetseite für detailliertere Informationen sowie das komplette Programm unserer Veranstaltungen!
  • Autobahn A8 oder E429 Brüssel-Lille, Ausfahrt 29
Buchen Sie direkt online

Plongez dans l’univers fascinant de la médecine au Moyen Âge, de l’anesthésie à la fabrication des médicaments ! À Lessines, du 1er avril au 30 novembre 2020. 

L’Hôpital Notre-Dame à la Rose présente La santé au Moyen Âge, une exposition réalisée par la Tour Jean Sans Peur à Paris.

Identifiez-vous au médecin ou au patient à travers 6 thèmes majeurs :

  • Les principes de santé
  • Les pratiques médicales
  • La santé publique
  • Les maladies
  • La consultation
  • La chirurgie

Une expo captivante à découvrir !