Das Museum der Thermalstadt und das Museum des Pferdes

Rezensionen
4,1/5 (64 Google Rezensionen)
Tauchen Sie in die Geschichte im Herzen von Spa ein.

Schauen Sie sich das Museum der Stadt des Wassers in der ehemaligen Residenz der Königin Marie-Henriette, Gattin Léopolds II, an.

In den Räumlichkeiten des Erdgeschosses wird die Geschichte dieser berühmten Thermalstadt erzählt. Authentische Dokumente, seltene Objekte und Videos illustrieren den erstaunlichen Weg Spas, der Wiege des modernen Thermalwesens, zum Café Europas und der Perle der Ardennen. Die Szenografie dieses neuen Parcours ist dekoriert mit den sogenannten Jolités de Spa oder Bois de Spa , den antiken, aus Holz gearbeiteten Kästchen aus Spa.

Das Pferdemuseum von Spa
Entdecken Sie die Dauerausstellung über die Pferdestadt Spa in den alten Stallungen der Königin Marie-Henriette. Eine große Anzahl von Gegenständen aus der Welt der Pferde, der Gespanne, eine Hufschmiede und vieles mehr sind zu sehen. Sie begegnen der außergewöhnlichen Vergangenheit Spas als Stadt des Reitsports und einem erstaunlichen Tier, das man eigentlich gut zu kennen glaubt, dem Pferd.

Für Kinder stehen Spielgelegenheiten bereit.
  • in der Nähe des Bahnhofs und zirka 200m vom Zentrum Spas entfernt

Die Ausstellung „Auf nach Spa!“ (Destination Spa!) wird erneut im Museum der Wasserstadt in Spa gezeigt. Hier kann der Besucher mehr über die Aufenthalte während der Belle Époque in der Thermalstadt erfahren. Die Ausstellung dauert bis 14. November 2021.

Sie erzählt von den Freuden der Sommerfrischler während der Belle Époque.

Ein wenig Geschichte

Zur Zeit der Belle Époque erfüllte die Stadt Spa auch zahlreiche andere Erwartungen der Bourgeoisie, die nicht nur Thermalkuren, sondern auch reine Luft und Erholung suchte.

An Glücksspielen, Pferderennen und Wettbewerben, Konzerten, Operetten, Blumenwettbewerben und weiteren Veranstaltungen aller Art erfreuten sich die ausländischen Touristen, die in Villen und Hotels der Stadt Spa ihren Aufenthalt genossen.

Sehenswert: „Destination Spa!"

Die bemerkenswerte Entwicklung des Ferienorts wird in dieser Ausstellung eindrucksvoll dokumentiert anhand von:

  • Fotos
  • Objekten
  • Plakaten
  • alten Dokumenten
  • Erlebnisberichten
  • Videos

Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem UNESCO-Projekt « The Great Spas of Europe »

Ein Blick auf die glorreiche Vergangenheit der Thermalstadt Spa!