Schlachtfeld von Waterloo - Wellington Museum

Das Wellington Museum: Willkommen in der Geschichte!

Am Rande des Waldes von Soignes steht dieses alte Gebäude von 1705, das auserkoren wurde, verschiedene Generalstäbe zu beherbergen.

Hier richtete auch der Herzog von Wellington sein Hauptquartier am 17. Juli 1815 ein, bevor die Schlacht gegen Napoleon begann.

Wellington fertigte hier seinen Rapport über den Sieg an und verlieh damit der berühmten Schlacht den Namen Waterloo.

Anhand von Gravuren, Waffen und Dokumenten können Besucher die politischen Zusammenhänge im Europa des Jahres 1815 nachverfolgen.
  • RO Autobahnausfahrt 27. Bus : W oder 365a (Stop: Waterloo Eglise). Zug: Brüssel-Nivelles.
Buchen Sie direkt online