Archéoscope Godefroid de Bouillon

  • Anerkannte touristische Attraktion
  • PKW Parkplatz
  • Busparkplatz
    4 Plätze
  • Maestro
  • Visa/MasterCard
Im prunkvollen Ambiente des ehemaligen Sepulkrinenklosters im Herzen Bouillons und am Ufer der Semois erwartet Sie eine Wanderung auf den Pfaden von Gottfried von Bouillon. Das faszinierende und magische Licht-und Tonschauspiel mit Spezialeffekten versetzt Sie in die Zeit um das Jahr Tausend nach Christus, als Herzog Gottfried mit seinen Kreuzrittern nach Jerusalem zog. Die Ausstellungsräume erinnern an die Geschichte der Region an der Semois, an die Stadt und die Burg von Bouillon und das Kloster der Sepulkralkultur.
Dieser Abstecher vor der Entdeckung der Burg selbst ist ein Muss..
  • Autobahn E411 Ausfahrt 25, Richtung Bertrix-Bouillon, anschließend N89, Ausfahrt Bouillon-Zentrum