Die Porte de Hal (KMKG) / Öffnung zu bestätigen

  • Bahnhof in 1000 m
  • 2,3,4,6 Porte de Hal / Hallepoort
Obwohl täglich tausende Menschen in der Nähe dieses Reliktes des zweiten Brandes von Brüssel vorbeigehen, entlang des ‘kleinen Gürtels’, zwischen der Place Louise und dem Gare du Midi, kennen nur wenige dessen bewegte Geschichte.

Dieses märchenhafte Gebäude, über 600 Jahre alt, stellt in der Tat das bemerkenswerteste Beispiel mittelalterlicher Architektur in der Stadt dar.

Die Porte de Hal wartet mit einer Dauerausstellung auf, die der Verteidigung Brüssels im Mittelalter gewidmet ist.

Ein Teil des Gebäudes wird für temporäre Ausstellungen und Events zu multikulturellen Themen frei gehalten.

Zögern Sie nicht und lernen Sie die Geschichte dieses Gebäudes kennen und wie das Leben in dieser Stadt im Mittelalter war. Viele wertvolle Gegenstände geben über die reiche Vergangenheit Auskunft!
  • Bahnhof Bruxelles Midi • U-Bahn: Linie 2 (Haltestelle Porte de Hal)
    Bus: 27, 48, 134, 136, 137, 365, W (Haltestelle Porte de Hal) • S-Bahn: 3, 4, 51.
  • 2,3,4,6 Porte de Hal / Hallepoort