Provinz-Landgut des Hochofens von Saint-Michel

  • Anerkannte touristische Attraktion
  • velo
  • PKW Parkplatz
  • Busparkplatz
    10 Plätze
  • Maestro
  • Hunde erlaubt
Entdecken Sie ein authentisches kulturelles Erbe: Landgut des Hochofens von Saint-Michel!

Am Rande der Ardenner Wälder von Saint-Hubert und Nassogne auf einem Wiesengrund am Ende eines pittoresken Tales sind Sie eingeladen zu einer Zeitreise auf einem Parcours zwischen neun Weilern mit traditionellen authentischen Gebäuden des Lebens auf dem Lande.

2020 haben Sie Gelegenheit an einem der zahlreichen Events teilzunehmen.

In diesem reizenden Rahmen bieten sich Ihnen Möglichkeiten für Mahlzeiten und Picknicks, große Parkplätze und Kinderspielgelände sind vorhanden.

Verpassen Sie nicht das Eisenmuseum (renoviert) und seinen einzigartigen Hochofen!
  • N4 bis Ausfahrt Nassogne/Harsin, dann Richtung Nassogne.

Der Hirsch gilt seit jeher als mythisches, als legendenumwobenes Tier. Entdecken Sie ihn in Saint-Hubert, an verschiedenen Abenden, zwischen dem 15. und dem 29. September 2019.

Weil es in den Wäldern von Saint-Hubert so zahlreich vorkommt, ist das majestätische Tier zum Wahrzeichen der Stadt geworden. Zu Herbstbeginn lebt der Hirsch einen der Höhepunkte seines Lebens: Die Brunft und eng damit verbunden das Röhren.

Gehen Sie auf Hirsch-Entdeckungstour!

Seit vielen Jahren gibt es in Saint-Hubert begleitete Wanderungen, um die Ruhe der Tiere zu wahren und dennoch ein hochwertiges Hörerlebnis zu bieten.

Der Fourneau Saint Michel bietet:

  • Eine einstündige Einführungsveranstaltung zum Thema „Hirsch“.
  • Bei Anbruch der Nacht einen Gruppenspaziergang, um das Röhren der Hirsche zu erleben.

Teilen Sie diese Augenblicke mit uns und entdecken Sie die Region!

 

Tenté par un parcours gourmand aux lueurs du crépuscule dans la forêt ardennaise ? Rendez-vous en mai au Fourneau Saint-Michel pour la balade gourmande nocturne !

Le Fourneau Saint-Michel vous permet de retrouver l'atmosphère de la Wallonie rurale du XIXe siècle grâce à plus de 50 bâtiments transplantés et 40 000 objets de collection. Le Fourneau Saint-Michel se veut le gardien du patrimoine et des traditions.

La balade nocturne gourmande

Les amoureux de la nature et les gourmets seront ravis de parcourir quelques kilomètres à travers le Domaine Saint-Michel à la tombée du jour.

Une manière originale de découvrir le domaine en dégustant les produits du terroir !

Musik, Geschichten, Tanz, Straßenkunst, Theater und Picknick - ein ganzes Wochenende lang erobert das Kulturfestival Mai'li Mai'lo das Gelände des Heimatmuseumskomplexes Fourneau Saint-Michel und gibt einen Einblick in das kulturelle Leben in der Region Luxemburg. Am 26. und 27. Mai 2018.
Aktivitäten rund um das Museum Fourneau St.-Michel Zahlreiche Aktivitäten werden auf dem 80 ha großen Freiluftgelände des Museums sowie in einigen seiner Dependencen (Häuser, Ställe, Werkstätten) angeboten. Den roten Faden bildet in diesem Jahr das Thema "Picknick". 8 Museen der Provinz Luxemburg präsentieren thematisch passende Ausstellungsstücke aus ihren Sammlungen.
Picknick mit regionalen Spezialitäten Das Thema "Picknick" wird natürlich nicht nur theoretisch angegangen, sondern direkt in die Tat umgesetzt: Geplant sind regionaltypische Picknickkörbe mit Pâté aus der Gaume, Apfelsaft aus Rachecourt, Wildpâté etc....
Der Eintritt ist frei!

Immergez-vous dans le milieu rural wallon du XIXe siècle. Djins d'Amon nos Ôtes, l'attraction phare du Fourneau Saint-Michel à Saint-Hubert.

Découvrez les métiers et occupations d'autrefois au domaine !

Vous aurez également l'occasion de savourer des galettes, des craquelins et de délicieuses tartes… toutes préparées à l'ancienne, au feu de bois.

Nul besoin de préciser que l'ambiance sera chaleureuse et conviviale...

Un événement incontournable de la région de Saint-Hubert !