Dubuisson Beerstorium

  • Anerkannte touristische Attraktion
  • PKW Parkplatz
  • Busparkplatz
    8 Plätze
  • Maestro
Eine interaktive Erfahrung im Herzen der Geschichte der ältesten Brauerei der Wallonie!

Im Dubuisson Beerstorium machen Sie eine interaktive Erfahrung mitten in die Geschichte der Brauerei Dubuisson. Sie tauchen ein ins Universum und in die Geheimnisse der Bierherstellung. Und zudem in das Schloss von Ghyssegnies, dort, wo für die Brauerei alles im Jahre 1769 begann!

Seit diesem Datum ist sie in der Bauernhof-Brauerei gegenüber dem Schloss beheimatet, die Brasserie Dubuisson ist stolz auf 250 Jahre Geschichte. Damals stürzte sich die Familie in ein echtes Abenteuer, heute besteht seit neun Generationen die Spitze des Unternehmens aus Dubuissons, seit der Entwicklung der Brauaktivitäten. Die Vergangenheit ist hier noch sehr gegenwärtig. Sie drückt sich in diesem Betrieb ebenso aus wie im Charakter der Biere von Dubuisson. Dies alles erleben Sie im Rahmen des Dubuisson Beerstorium. Ein Rundgang mit Virtual Reality, 3D Animationen und Escape Game führt auf die Spuren der Vergangenheit.

Zu der klassischen Besichtigung der örtlichen Begebenheiten haben Sie außerdem die Möglichkeit, das Dubuisson Beerstorium auf andere Weise zu erleben. Die Trolle der Brauerei laden Sie ein, verschiedene Rätsel zu lösen, die Ihnen im Laufe der thematischen Bereiche des Schlosses begegnen. Ein Parcours, der Ihre Beobachtungsgabe und Ihre Gedanken anregen wird. Also, achten Sie auf Ihre Konzentrationsfähigkeit und Ihre Geschicklichkeit, um die Rätsel zu lösen, die die Trolle Ihnen aufgeben?

In Verbindung mit der Besichtigung bietet Ihnen die Brauerei Dubuisson eine Verkostung drei ihrer Biere (nach Wahl, aus vier verschiedenen Sorten) in der Taverne an, direkt neben dem Museum. Das geschieht mittels eines Telefons. Und am anderen Ende der Leitung? Hugues Dubuisson! Wer könnte eine Verkostung besser kommentieren als der Direktor und Braumeister der Brauerei Dubuisson? Das wird, zweifelsohne, die angenehmste Art und Weise sein, Ihre Besichtigung abzurunden.
  • - Aus Richtung Mons, Charleroi, Namur, Lüttich: Nehmen Sie die E42 in Richtung Tournai. Fahren Sie an der Ausfahrt 29 ab (Bury, Péruwelz, Bon-secours). An der Autobahnausfahrt biegen Sie rechts auf die N60 bis zur Ampel ab. An der Ampel biegen Sie links ab und bleiben auf der N50 bis zur Brasserie Dubuisson.
    - Aus Brüssel und Flandern: Fahren Sie auf der E429 in Richtung Tournai. Fahren Sie an der Ausfahrt 31 (Renaix, Frasnes, Leuze) ab. Nehmen Sie am Kreisverkehr die N60 in Richtung Leuze. Fahren Sie auf der N60 weiter bis zur Kreuzung mit der N7. Nehmen Sie dann die N7 in Richtung Tournai bis zur Kreuzung mit der N50. Nehmen Sie dann die N50 in Richtung Mons bis zur Brauerei Dubuisson.
    - Nehmen Sie den Zug bis zum Bahnhof Leuze-en-Hainaut, am Bahnhof nehmen Sie den Bus 95 in Richtung Havinnes ancienne gare, steigen Sie an der Haltestelle Baugnies les Lilas aus und gehen Sie die Chaussée de Mons entlang bis zur Brasserie Dubuisson (1 km).