L'Escale forestière

Rue des Sapins 31 - 7603 Bon-Secours

L'Escale forestière

  • PKW Parkplatz
  • Busparkplatz
    5 Plätze
  • Maestro
  • Visa/Mastercard
Allgemein

Allgemein

  • Passeport
Im Herzen des Hauses des Naturparks der Scheldeebenen ist der Escale forestière ein echtes Tor zum Waldgebiet Bon-Secours (1000 ha).

Das Besucherzentrum Explor’forêt erschließt Ihnen das Ökosystem des Waldes (WapAventure Hefte sind für die 5-12 Jährigen erhältlich).

Schweben Sie in die Luft, um die Vielfalt und den Reichtum des Naturparks der Scheldeebenen im Film Le voyage en ballon (die Reise im Ballon) zu entdecken.

Ganz nach Ihrer Lust und Laune lässt sich der Wald anschließend auf unterschiedliche Art und Weise erleben: durchstreifen Sie mit der ganzen Familie über Hügel und durch Senken, auf und ab, den Pic’orée am Rande des Waldes, ziehen Sie Socken und Schuhe aus und erleben Sie das tolle Gefühl auf dem Barfußpfad oder klettern Sie auf die Höhe der dichten Baumkronen und bewältigen Sie den Promenoir des Cimes , einen in einer modernen Architektur angelegten, 50 m langen Baumwipfelpfad.

Nach Ihrer Tour werden Sie auch am frei zugänglichen Angebot verschiedener Aktivitäten an der frischen Luft Ihre Freude haben. Die Flânerie de la lisière ist ein für die Familie angelegter, 1 km langer Spaziergang, der auch für Kinderwagen und Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist. Zusätzlich gibt es zwei Spazierrouten für Familien über 4 km durch den Wald.

Wenn Sie mehr Informationen über diese Spazierwege benötigen, Lust haben lokale Produkte zu probieren oder Interesse an den Projekten des Naturparks haben, dann wenden Sie sich an den Besucherempfang. Dort informiert man Sie über das 500 km lange ausgeschilderte Wanderwegenetz, ein Glücksfall für Fußgänger, Radfahrer und Reiter gleichermaßen. Sie erhalten zudem auch Informationen über die Naturstätten und touristischen Attraktionen im Naturpark der Scheldeebenen und im generellen über das Gebiet der wallonischen Picardie (Wallonie Picarde), wie die Region hier genannt wird.

Diese Attraktion garantiert den Zugang zum Großteil ihrer Ausstattung auch für Personen mit eingeschränkter Mobilität oder Sehschwäche; eine Joelette© (einrädriger Geländerollstuhl) wird ebenfalls kostenlos den Benutzern, die es wünschen, zur Verfügung gestellt.
Praktische Informationen

Praktische Informationen

Informationen für Einzelpersonen

  • Öffnungszeiten
    Vom 01.02. bis 05.04. und vom 04.11. bis 30.12.: von Dienstag bis Freitag von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 17 Uhr • Vom 06.04. bis 03.11.: von Dienstag bis Sonntag von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 18 Uhr. In den belgischen Schulferien montags geöffnet • Geschlossen vom 07.01. bis 31.01. und auch am 24., 25., 31.12. und 01.01.
  • Preis
    Kombi-Ticket: Explor'forêt + Baumwipfelpfad + La Pic'orée + Audioguide: Erwachsene 6€ - Kinder (<18) 4€ - Kinder (<6) kostenlos • Behinderte / Studenten / 60+ / Arbeitssuchende: 4€ • Familienpauschale (1 oder 2 Erwachsene, mindestens 3 zahlende Besucher): 4€/Pers.
  • Dauer der Besichtigung

    2 Std.

Informationen für Gruppen

  • Preis
    (ab 15 Pers.) Freie Besichtigung: 4€/Pers. • Programme für Schulen: 4,50€/Pers.
  • Führung
    Auf Anfrage (Reservierung erforderlich)
Mehr wissen
Karte

Plan

  • A16/E42, Ausfahrt 29, Péruwelz, N60 Leuze-Péruwelz.
Veranstaltungen

Veranstaltungen

  • 2020
    Aug
    29
    2020
    Sep
    28
    Mois du goût de Bon-Secours | Péruwelz
    Mois du goût de Bon-Secours | Péruwelz

    Découvrez les saveurs et les savoir-faire de Péruwelz lors de cette édition du Mois du goût. Au Parc Naturel des Plaines de l'Escaut, tout le mois de septembre 2019.

    Objectifs de cet événement :

    • Mettre en valeur le savoir-faire artisanal de nos producteurs
    • Faire découvrir des produits locaux de qualité
    • Favoriser les échanges entre producteurs et consommateurs
    • Sensibiliser les jeunes au plaisir du goût
    • Conscientiser les consommateurs à la qualité et à la saisonnalité des produits issus du territoire

    Le Mois du goût : des activités pour tous

    Les enfants, jeunes, adultes, familles, enseignants ainsi que les producteurs du territoire y trouvent une activité intéressante :

    • petits déjeuners gourmands
    • dégustations de produits locaux
    • balades contées
    • circuits pédestres
    • menu du terroir
    • expos
    • ateliers culinaires
    • animations
    • rendez-vous chez les producteurs

    Tous ceux qui aiment manger, qui veulent découvrir, ou faire découvrir, des produits de qualité rallieront ce mois gourmand.

    Participez au Mois du goût et prenez le temps de savourer et déguster de bons produits !