Train World

Rezensionen
4,6/5 (5073 Google Rezensionen)
Reservieren
Die Train World, das Museum der belgischen Bahngesellschaft NMBS/SNCB in Schaarbeek, ist nicht einfach nur ein Museum!

Es ist ein Ausflug in die faszinierende Welt der Eisenbahn, eine Eisenbahnoper die alle Sinne anspricht, um die Eisenbahn in ihren vielen Dimensionen zu verstehen.

Neue Ausstellung "Animalia" vom 17.01.2023 bis 5.11.2023.

Train World ist vollständig für Personen mit einer Behinderung oder im Rollstuhl zugänglich.
  • Mit dem Zug: Bahnhof Schaarbeek. Train World ist vom Bahnhof Schaarbeek aus zu Fuß erreichbar. Es wird auch ein praktisches und günstiges B-Ausflüge-Angebot geben, das die Hin- und Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln und den Eintritt umfasst - (www.belgianrail.be/de) • Mit der Straßenbahn: Linien 7 und 92 (www.stib.be) • Mit dem Bus: Linien 58 und 59 (www.stib.be) • Mit dem Fahrrad: Fahrradhaltestelle 160 (www.villo.be) •
    Parkmöglichkeiten für Autos: neben dem Bahnhofsgebäude gibt es ein Parkhaus.
  • 7 (Princesse Elisabeth) ou 92 (Schaerbeek Gare / Station)
  • Öffnungszeiten

    17/02/2023 - 05/11/2023: * lundi: fermé * mardi, mercredi, jeudi, vendredi, samedi et dimanche: de 10:00 à 17:00

  • Preis

    Article 27: 1,25 €

L’exposition Animalia est un voyage poétique et scientifique centré sur les défis de notre époque : la protection de notre environnement, le déclin de la biodiversité et le dérèglement climatique. Dans ce contexte, le train constitue un atout en faveur d’une mobilité durable. Pierre-Yves Renkin, sculpteur animalier belge de renom, expose à Train World une série d’œuvres représentant des animaux. Ces sculptures dialoguent avec nos collections ferroviaires. À travers ce voyage poétique et interpellant, vous découvrirez les causes et les enjeux de la crise actuelle. Cette expo est aussi l’occasion de mettre en lumière les efforts de la SNCB et d’Infrabel pour réduire l’impact de leurs activités sur l’environnement et le climat. Une exposition pour comprendre et agir !