Musée L

Rezensionen
4,3/5 (365 Google Rezensionen)
Die Kunstwerke und einzigartigen wissenschaftlichen Sammlungen der UCL stehen in einem inspirierenden Dialog... Ein Buddha neben einem Christusbild aus dem Mittelalter, antike Schriften neben Rechenmaschinen... Das Museum L mit seinen 20.000 Inventarstücken wagt neue Begegnungen, um Ihnen von der Welt und unserer Menschheit zu erzählen. In diesem Museum gibt es natürlich Kunstwerke, aber nicht nur...

Daneben zeigt es die wissenschaftlichen Sammlungen der UCL. Naturgeschichtliche Exemplare, archäologische Fundstücke und ethnographische Seltenheiten sowie wissenschaftliche Erfindungen werden auf 2600 m² Ausstellungsfläche in einem Gebäude zur Schau gestellt, das für die moderne belgische Architektur stellvertretend ist.

Das Museum L ist kein Museum wie jedes andere. Es ist ein lebendiger Ort des Austauschs, in dem gefühlt und erforscht werden kann.
  • Bahnhof Louvain-la-Neuve (Universität) • Parkplatz Voie Minckelers/Redimé (frei).
Buchen Sie direkt online

Das Museum L in Louvain-la-Neuve lädt ein zu einer fesselnden Reise zum Beginn allen Lebens und dessen Entwicklung. Nach uns die Quallen?

Was können Sie erwarten? 

Die Ausstellung « Fossilien und Fiktionen » regt zum Nachdenken an über den Einfluss unserer Zivilisation  auf Umwelt, Abfall und Technologien. Wir unternehmen außerdem eine unglaubliche Reise in die lange Geschichte der Evolution und durch eine Vielfalt einer längst verschwundenen Zeit.

Originale von Studenten des Fachs „Visuelle Kunst“ der Schule ARTS lassen viel Raum für Fantasie, sowohl die Rekonstruktionen ausgestorbener Tiere als auch die Visionen möglicher Menschen und anderer Wesen der Zukunft.

Eine Ausstellung, die zum Nachdenken anregt – nicht verpassen – im Museum L!