Domäne & Königliches Museum von Mariemont

  • Anerkannte touristische Attraktion
  • Busparkplatz
    1 Plätze
  • Maestro
Rezensionen
4,4/5 (564 Google Rezensionen)
Domäne & Königliche Museum von Mariemont

Eine Reise zwischen Kunst, Kultur und Natur!

Entdecken Sie ein außergewöhnliches Anwesen und betreten Sie einen erhabenen 45 Hektar großen Park, in dem bemerkenswerte Bäume, monumentale Skulpturen und die Ruinen eines Palastes aus dem 18.

Das Museum im Herzen des Parks lädt Sie ein, durch eine unglaubliche Sammlung in die Vergangenheit zu reisen. Das Kunst- und Geschichtsmuseum vereint die Schätze der großen Zivilisationen - vom antiken Rom über Griechenland, Ägypten, den Nahen Osten und das alte China bis hin zu unserer eigenen Geschichte, der Geschichte Belgiens und des Hennegaus - und lädt Sie zu einer einzigartigen Reise durch die Epochen und Kulturen ein.

Unabhängig von der Jahreszeit erwartet Sie in Mariemont ein Erlebnis voller Entdeckungen!

Nähere Informationen auf www.musee-mariemont.be oder unter info@mariemont.be.

Zugänglich für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Zutritt mit Hund oder Fahrrad verboten.
  • E19 Ausf. 20 (Feluy), Richtung Thuin über N59
    E42 Ausfahrt 18b (Chapelle-lez-Herlaimont), Richtung Thuin über N59.

Das Königliche Museum von Mariemont in Morlanwelz zeigt "Les Amis de Mariemont. Geschichte einer Leidenschaft". Eine noch nie dagewesene Ausstellung über den Werdegang dieser Männer und Frauen, die seit 90 Jahren durch die Leidenschaft für Mariemont verbunden sind!

Historische Ausstellung in Morlanwelz

Die Aussellung "Freund*innen von Mariemont. Geschichte einer Leidenschaft" zeichnet 90 Jahre gemeinsame Geschichte zwischen dem Königlichen Museum von Mariemont und seinem Verein nach :

  • die Hilfe nach dem Brand von 1960 und das neue Museumsgebäude
  • die Einrichtung des Vermittlungsdienstes
  • die Herausgabe des ersten Katalogs der Sammlungen...

Von Schatz zu Schatz gibt die Ausstellung einen Einblick in das Gemeinschaftswerk des "Cercle royal de Mariemont". Anhand der verschiedenen Stücke, von denen einige zum ersten Mal gezeigt werden, erzählt die Ausstellung von den Höhepunkten, den Gründungsgesten und den emblematischen Figuren des Cercle im Laufe der Zeit.

Der Königliche Freundeskreis von Mariemont

Mit mehr als 1250 aktiven Mitgliedern ist der "Cercle royal des Amis de Mariemont" eine der größten kulturellen und musealen Vereinigungen von Belgien. Seit seiner Gründung im Jahr 1934 beteiligt sich der Cercle aktiv an der Bereicherung der Sammlungen von Mariemont und setzt damit den Geist fort, der vom Gründer und Mäzen Raoul Warocqué geprägt wurde.

Neben der Feier des 90. Geburtstags des Königlichen Freundeskreises von Mariemont soll dies auch ein Dankeschön an all diese leidenschaftlichen Männer und Frauen aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft für ihre tiefe Verbundenheit mit der Institution sein.

Spannende Erlebnisse in der Provinz Hennegau.

Erleben Sie ein Festival, das den kleinen Verlagen, den Künstlern und dem Buchhandel gewidmet ist.

Die Bücher, die für ein Wochenende ins Museum kommen, sind solche, die sich den üblichen Verlagskreisläufen entziehen und sich auf ganz unterschiedliche Weise präsentieren: literarische Kreationen, Kleinsteditionen, Künstlerbücher oder Buchobjekte.

Der Büchermarkt von Mariemont

  • Eine alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung, an der etwa fünfzig belgische und ausländische Aussteller teilnehmen
  • Verleger, Illustratoren, Buchbinder, Buchkünstler... in den Bereichen Literatur, Kinderliteratur, Künstlerbücher, Kunstbücher, Poesie oder Theater. 
  • Ein Veranstaltungsprogramm für alle: Workshops, Lesungen, Ausstellungen, Vorführungen, Besichtigung des Anwesens. Auch die Kinder werden nicht vergessen, und ein literarischer Salon ermöglicht es Autoren, bildenden Künstlern und anderen Akteuren aus der Bücherszene, ihre Arbeit zu präsentieren.

Tauchen Sie ein in die Welt der Bücher in Mariemont!