Centre de la Gravure et de l'Image imprimée

Rezensionen
4,3/5 (212 Google Rezensionen)
Das Zentrum für Kupferstiche und Drucke, das in den zwanziger Jahren als Schwimmbad diente und 1988 renoviert wurde, ist ein riesiger Ausstellungsraum mit einer Fläche von 1.200 m², der 50 km von Brüssel entfernt liegt.

Dieses Zentrum verwaltet eine Sammlung von 15.000 Werken zeitgenössischer belgischer und internationaler Künstler.

Das Haus ist weder ein reines Museum, noch eine reine Galerie, es ist eine Institution, die ein vielseitiger Ort zur Präsentation der grafischen Kunst sein soll, der Begegnung, der Denkanstöße und der Entwicklung.

Er ist ganz der zeitgenössischen Grafikkunst gewidmet.Wechselausstellungen zeigen monografische oder historische Rundgänge, thematische Sammlungen, verschiedene Drucktechniken, aber auch die Innovation des virtuellen Bildes und neue Medien für den Druck.

Für die unterschiedlichsten Interessen des Publikums bietet unser Team angepasste Aktivitäten rund um die Kunst des Druckens: Führungen, Spielerundgänge, Workshops, Praktika in Drucktechnik, Taschen mit Lernmaterial (Museumskoffer),...

Unterschiedliche Animationsprogramme vor Ort in den Sälen sind speziell für Familien mit Kindern vorgesehen: Spiele-Kit, Texte in Augenhöhe für Kinder platziert, eine Entdeckungsecke beim Empfang,...
  • E19/E42, Ausfahrt "La Louvière"
Buchen Sie direkt online

In La Louvière lädt dich das Centre de la Gravure ab dem 27. Januar 2024 zur Ausstellung "Nos Géantes" ein. Eine Auswahl an großformatigen Radierungen, mit denen du dich in der Provinz Hennegau auseinandersetzen kannst.

Ausstellung von großformatigen Radierungen

Die Ausstellung zeigt eine Auswahl unserer größten Drucke und stellt die Frage nach der Bedeutung von Formaten in der Druckgrafik seit den 1960er Jahren bis heute. Man entdeckt verschiedene Strategien, die sich die Künstler*innen ausgedacht haben: riesige Papiere, Rückgriff auf die Fragmentierung, auf die Serie...

Eine Gelegenheit, sich mit der Kraft riesiger Kreationen zu konfrontieren.