Museum der Schönen Künste Charleroi

Die Sammlungen des Museums sind in den wunderschönen renovierten Räumen der ehemaligen Stallungen der Gendarmeriekaserne untergebracht und bestehen aus Werken von Künstlern aus dem 19. und 20. Jahrhundert; Diese haben eine Verbindung zu Charleroi und seiner Region, aber auch zu Wallonien und im weiteren Sinne zu Belgien.
Sie sind auch mit den großen Strömungen der nationalen und internationalen Kunstgeschichte verbunden, insbesondere mit dem Neoklassizismus, der Romantik, dem Orientalismus, dem Realismus oder den Neo- und Postimpressionisten, der Abstraktion, dem Surrealismus usw.

Parallel zu den ständigen Sammlungen organisiert das Museum wechselnde Ausstellungen zu verschiedenen Themen.

Im Museum der Schönen Künste in Charleroi befasst sich die Sonderausstellung "Le sport, tout un art!" mit dem Sport in der Kunst und in der Stadt Charleroi. Ein Thema für alle Altersgruppen.

Das Museum der Schönen Künste lädt zum Sport in Charleroi ein

Durch einen erlebnisreichen Parcours gibt die Ausstellung einen Überblick über den Sport als künstlerisches und historisches Thema einer Region.

In dieser Ausstellung soll das Thema Sport als Quelle der Herausforderung für zahlreiche Künstler*innen auf der ganzen Welt, die verschiedenen Kunstrichtungen angehören, in den Vordergrund gerückt werden.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Leben, das diese künstlerische Produktion beeinflusst hat. Die Ausstellung bietet darüber hinaus einen Einblick in die Sportgeschichte von Charleroi vom Ende des 19. Jahrhunderts bis heute.

Eine einzigartige Begegnung mit der Stadt Charleroi und dem, was sie bewegt.

Le Festival bisARTS à Charleroi transforme les rues de la ville en théâtre de spectacles anticonformistes et intrigants. 

Né en 1993, le festival bis-ARTS offre un éventail de propositions transdisciplinaires qui mettent à l’honneur l’humain, ses richesses, sa fragilité, sa fantaisie et sa folie aussi.

Au programme

  • Cirque
  • Vidéo
  • Musique
  • Danse...

A voir absolument à Charleroi !