Grand-Hornu - CID

  • Wallonie Qualität Destination
  • Unesco
  • PKW Parkplatz
  • Busparkplatz
    10 Plätze
  • Maestro
Seit Juli 2012 gehört die Stätte von Grand-Hornu zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die ehemalige Bergbaustätte von Grand-Hornu ist ein Juwel des europäischen Industrieerbes des 19. Jahrhunderts.

Sie ist seit 1989 im Besitz der Provinz Hennegau. Die ehemalige Zechenanlage wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts errichtet und gilt heute als einer der bedeutendsten Orte für zeitgenössische kreative Kunst in Belgien.

Neben dem bemerkenswerten architektonischen Reichtum, der bereits im 19. Jahrhundert beispielhaft war, legt das Team des Museums MAC's und des Zentrums für Design und Innovation (CID) den Schwerpunkt seiner Aktivitäten auf moderne Kreation, vor allem auch durch die Organisation internationaler Ausstellungen von zeitgenössischer Kunst und Design.
  • Autobahn E19 (Brüssel-Paris), Ausfahrt 25
Buchen Sie direkt online

Das CID-Grand Hornu lädt ein zu einer Ausstellung über die neuen Herausforderungen angesichts des Wassermangels auf unserem Planeten. „Nach der Trockenheit“, zu sehen in Boussu vom 14. März bis zum 25. Juli 2021

Die Aktivitäten des Menschen bringen den natürlichen Wasserkreislauf durcheinander. Darum sind Überschwemmungen, Verschmutzung und Wasserknappheit an der Tagesordnung. Einige Folgen kann man heute bereits beobachten:

Doch ohne Wasser ist der größte Teil des Lebens auf der Erde ganz einfach nicht möglich.

Die Folgen:

  • Das Verkümmern der Biotope und das damit verbundene Aussterben zahlreicher Tier- und Pflanzenarten
  • Das Ungleichgewicht in der Ernährungskette – eine echte Gefahr für alle Formen organischen Lebens.
  • Der steigende Meerwasserspiegel

Was zeigt die Expo ?

Und wenn Designprojekte, bescheiden oder ehrgeizig, künstlerische Ansätze, (bio)technologisch oder hybrid zu den Recherchen über die Wasserproblematik beitragen könnten? Entdecken Sie ihren Standpunkt zum Thema Verknappung, Verschmutzung. Überschwemmungen, Wüstenbildung,...

Die Wasserknappheit ist weltweit eine große Bedrohung für die Zukunft. 21 Designer laden zum Nachdenken und Reflektieren ein, in CID-Grand-Hornu!

Rejoignez le Grand-Hornu à Boussu pour fêter Halloween et frissonner de plaisir !

Au programme :

  • Jeu de piste
  • Cinéma
  • Atelier

Bon à savoir :

  • Entrée gratuite
  • Port du masque obligatoire pour la séance ciné
  • Réservation obligatoire par téléphone ou e-mail

Il y a de quoi se faire peur sur le site du Grand-Hornu !